Au im Murgtal

Aus MurgtalWiki
Version vom 3. Januar 2021, 14:32 Uhr von MurgtalWiki (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Koordinaten: 48° 43' 19.27" N, 8° 21' 35.42" E

Au im Murgtal
Weisenbach
Wappen Datei:Wappen Au im Murgtal.png
Einwohnerzahl 630

Au im Murgtal ist ein Ortsteil von Weisenbach, der ca. 630 Einwohner zählt.[1]

Au im Murgtal von Weisenbach aus gesehen

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1432 wurde Au unter der Bezeichnung Auwe erstmalig als Flurname erwähnt, die erste bekannte Erwähnung als Siedlung stammt aus dem Jahr 1453.[2]

Vor dem 1. Januar 1971 bildete Au eine eigenständige Gemeinde.[1]

Verkehr[Bearbeiten]

Über die Jakob-Bleyer-Brücke ist Au an die B 462 angebunden. Der Ortsteil hat eine eigene Haltestelle, an der die Murgtalbahn hält.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Ortsteil Au, Website der Gemeinde Weisenbach
  2. Au im Murgtal - Altgemeinde~Teilort, leo-bw: Landeskunde entdecken online