Fahrradbrücke Weisenbach

Aus MurgtalWiki

Koordinaten: 48° 43' 52.68" N, 8° 21' 14.11" E

In Weisenbach wird im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe eine neue 55 Meter0,055 km <br /> lange und vier Meter breite Brücke[1] für Radfahrer und Fußgänger gebaut, die eine Lücke im Tour-de-Murg-Radweg schließen wird. Bislang mussten Radfahrer zwischen Weisenbach und Hilpertsau für ca. 700 Meter die B 462 benutzen, auf der täglich mehr als 10.000 Fahrzeuge verkehren.[2]

Eine solche Brücke ist bereits seit etwa 15 Jahren im Gespräch.[3] Im Februar 2020 begannen nun die Vorarbeiten, um die Baustelle einzurichten, bevor Ende April 2020 die eigentlichen Bauarbeiten anfangen konnten.[1]

Geplant wurde die geschwungene Schrägseilbrücke mit zwei Pylonen von der Darmstädter Firm Krebs+Kiefer[4].

Die Kosten für den Bau trägt der Bund beziehungsweise das Regierungspräsidium. Ursprünglich waren sie mit 2,7 Millionen Euro veranschlagt,[1][5] sind aber im Laufe der Zeit auf 6,278 Millionen Euro angestiegen.[2][6][7] Der Anstieg sei laut Regierungspräsidium auf Umweltvorgaben, den Bau einer Baustraße im Murgbett und einen Gebäudeabriss zurückzuführen. Es müssen zudem etwa 45.000 € für die Beleuchtung der Brücke von der Gemeinde Weisenbach übernommen werden. Ursprünglich war geplant, die Brücke zum Spätsommer 2021 fertigzustellen.[8] Es kam jedoch zu Verzögerungen, da durch den extrem harten Granituntergrund die Bohrarbeiten erschwert wurden und es außerdem Hochwasserereignisse gab, die für weitere Verzögerungen sorgten. Nachdem der Termin der Fertigstellung nun mehrmal nach hinten geschoben wurde, wird Stand Mai 2022 mittlerweile erst im März 2023 mit einer Fertigstellung gerechnet.[9][10][11] Dann soll die Brücke von einem sogenannten Tausendfüßler ins Flussbett gebracht und von einem Kran an den endgültigen Standort gehoben werden. Dort werden danach noch abschließende Arbeiten vorgenommen, wie das Aufbringen des Fahrbahnbelags und der Rückbau der Kranfundamente und der Baustraße im Flussbett.[12]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Sicherer Radweg von Weisenbach nach Gernsbach-Hilpertsau soll 2021 fertig werden, Badische Neueste Nachrichten, 22. Februar 2020. Archiviert vom Original am 03. Juli 2020.
  2. 2,0 2,1 Arbeiten an Radwegbrücke der „Tour de Murg“ liegen im Zeitplan, Badische Neueste Nachrichten, 3. Juni 2020. Archiviert vom Original am 3. Juli 2020.
  3. „Unendliche Geschichte“ vor dem Abschluss, Badisches Tagblatt, 9. Dezember 2019.
  4. Radverkehrsanlage, Neubau einer Radwegbrücke (Weisenbach), Krebs+Kiefer Service GmbH. Archiviert vom Original.
  5. B 462, Radweglückenschluss zwischen Weisenbach und Gernsbach-Hilpertsau, Regierungspräsidium Karlsruhe. Archiviert vom Original am 3. Juli 2020.
  6. B 462, Radweglückenschluss zwischen Weisenbach und Gernsbach-Hilpertsau, Regierungspräsidium Karlsruhe, abgerufen am 18. November 2020 (Archiv).
  7. Förderung für Radwege an Landes- und Bundesstraßen, Thomas Hentschel (MdL, B90/Grüne), 12. Mai 2020
  8. Weisenbach: Radlerbrücke wird teurer, Badisches Tagblatt, 22. Juli 2020.
  9. Pressemitteilung: B 462, Radweglückenschluss zwischen Weisenbach und Gernsbach-Hilpertsau, Regierungspräsidium Karlsruhe, 30. September 2021 (Archiv).
  10. Ernüchterung in Weisenbach: Radfahrerbrücke über die Murg wird erst in einem Jahr fertig, Badische Neueste Nachrichten, 2. Oktober 2021 (Archiv).
  11. Pressemitteilung: B 462, Radweglückenschluss zwischen Weisenbach und Gernsbach-Hilpertsau, Regierungspräsidium Karlsruhe, 1. April 2022 (Archiv).
  12. Weisenbacher Radfahrerbrücke an der „Tour de Murg“ verzögert sich, Badische Neueste Nachrichten, 2. Juni 2021 (Archiv).